Alliance Anti Trafic | Results of our work and future challenges

Ergebnisse unserer Arbeit und die Herausforderungen der Zukunft

Alle Jahre wieder ...

Wir bieten Schutz über 180 Opfer von Menschenhandel zu sexuellen Zwecken (Vietnamesisch, Thai, Lao, Kambodschanischen, Burmesische und chinesische). Während des letzten 10 Jahre, haben wir gerettet und geschützt über 1700 Frauen und Kinder.
Wir unterstützen etwa 70 Frauen und Kinder, die Opfer von Menschenhandel geworden sind, nach Hause zurückzukehren und den Zugang Bildung, Berufsausbildung, Startkapital und andere Dienstleistungen.

prevention

Wir geben Schulungen und Prävention von Menschenhandel Interview etwa 650 Häftlinge in Immigration Detention Centers in Thailand.
Wir bieten Schulungen, um einige Empowerment 160 Frauen pro Jahr in Thailand und Laos für insgesamt 400 Frauen, die Ausbildung so weit.
Wir bieten rechtliche Unterstützung auf rund 65 Opfer pro Jahr für insgesamt 365 Personen.

Bisher ...

Wir haben insgesamt geschult 160 Jugendleiter in Prävention von Menschenhandel und Watchdog Aktivitäten auf beiden Seiten der thailändisch-laotischen Grenze.
Die Watchdog-Gruppen, die durch uns in den Gemeinden entlang der Grenze zwischen Thailand und Laos ausgebildet sind jetzt unabhängig und nachhaltig, wie sie als ihre eigene Organisation registriert und erhalten Geld von der thailändischen Regierung.
Als Ergebnis unserer Lobbyarbeit, die thailändische Regierung jetzt erlaubt ausländischen Opfern außerhalb Standorte besuchen und arbeiten an der Außenseite während des Aufenthalts in einem Unterstand Schutz für Opfer von Menschenhandel und sexueller Ausbeutung (vollständige Umsetzung der Politik unterliegt im Arbeitsrecht ändern).
Wir spielten eine große Rolle bei der Bildung von multidisziplinären Teams (mit mindestens einem Rechtsanwalt, ein Sozialarbeiter, ein Psychologe und ein Vertreter der Polizei) Menschenhandel in die Identifizierung der Opfer in Thailand.
Wir organisierten die erste offizielle Rückführung von Vietnamesen Opfer von Menschenhandel aus Thailand.
Wir haben festgestellt, der erste Kanal für den Schutz und die Rückführung von Opfern von Menschenhandel aus Malaysia, was erlaubt hat, die Unterstützung 146 Opfer.
Wir handhaben das erste Rechtsfall in Thailand, die Überzeugung und finanzielle Entschädigung für einen ausländischen Opfer geführt.
Unsere Sozialarbeiter wurden von der thailändischen Regierung ermächtigt worden, in strafrechtlichen Verfahren in Fällen, in denen Kinder nach der Child Protection Act arbeiten.

Unsere Mitgliedschaft in der folgenden ständigen Ausschüsse ermöglicht es uns, Politik beeinflussen:

  • Der Sub Ausschuss des Nationalen Taskforce gegen Menschenhandel zwischen Thailand und Laos
  • Der Unterausschuss von Thailand, Malaysia, und Singapur zur Bekämpfung des Menschenhandels
  • Der Nationale Aktionsplan von Thailand zur Bekämpfung des Menschenhandels
  • Der Ausschuss der Regionen Thai
  • Die Provinzregierung Cross Border Ausschuss für Gesundheit

prevention

Künftige Herausforderungen

In der nahen Zukunft, wollen wir die folgenden Aktivitäten hochskalieren, um effektiver arbeiten gegen den Menschenhandel zum Zwecke der sexuellen Missbrauch:

  • Steigern Arbeit im Süden von Thailand und auf beiden Seiten der Grenze zu Malaysia
  • Erhöhen Sie die Sammlung von Daten und Analyse der Fälle von Menschenhandel und Prozesse
  • Zunehmende Prävention und Schutz Aktivitäten in Myanmar und Laos
  • Zunehmende Maßnahmen zum Schutz und zur Unterdrückung in Thailand
  • Stärkerer Fokus auf die Strafverfolgung und Verurteilung von Straftätern

prevention

Mitmachen

Helfen Sie uns zu schützen und neue Möglichkeiten für Frauen und Mädchen in Südostasien

Erfahren Sie, wie Sie helfen können

500 <span class ="tr_" id="tr_0" data-token="SW50ZXJuYWwgU2VydmVyIEVycm9y" data-source="">Internal Server Error</span>

500 Internal Server Error


nginx