Alliance Anti Trafic | How we work

Wie wir arbeiten

AAT arbeitet, um sexuelle Ausbeutung durch verschiedene Programme zu beseitigen, zielte darauf ab, den gesamten Prozess der Unterdrückung des Menschenhandels und der sexuellen Ausbeutung / Missbrauch zu decken und die Unterstützung der Opfer stellen. Obwohl AAT Arbeit konzentriert sich vor allem auf Fälle von Menschenhandel in Form von Zwangsprostitution, wir handhaben und bieten Unterstützung in andere Arten von komplexen Fällen der kommerziellen sexuellen Ausbeutung (zum Beispiel kommerzielle Leihmutterschaft) und andere Arten des sexuellen Missbrauchs (zum Beispiel Vergewaltigung, oder sexuellen Missbrauch in einer Situation der Ausbeutung der Arbeitskraft).

cycle

AAT arbeitet mit einem regionalen Ansatz, was bedeutet, dass wir nicht zu einer Einschränkung unserer Arbeit zu einem bestimmten geografischen Gebiet, sondern arbeiten, wo immer notwendig. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass eine grenzüberschreitende Kriminalität wie Menschenhandel nicht gekämpft, wenn selbst die Beschränkung auf bestimmte Bereiche werden, und unsere Mitarbeiter müssen bereit sein, Grenzen in ihrer Arbeit in Situationen überqueren, wo es nicht möglich ist eine effiziente, mit einem Partner, der starken Präsenz in dem betreffenden geografischen Gebiet hat kooperieren.

Unsere Programme beinhalten:

  • Vorbeugung / Empowerment: Aktionen und Strategien, um Menschenhandel und sexueller Missbrauch zu verhindern, oder Verhinderung ehemaligen Opfer aus, erneut Opfer; und um Frauen und Mädchen, die nach Hause zurückgekehrt sind oder die ein hohes Risiko für die mit erhöhten Chancen auf Einkommen und macht unabhängige Entscheidungen verschleppt.

    Das Ziel des AAT Reg. Thai Präventionsprogramms ist es, Frauen und Minderjährigen sicher vor sexueller Ausbeutung und Menschenhandel zu halten und zu helfen, die Opfer zu verlassen Prostitution. Unsere Prävention und Empowerment-Programme arbeiten unabhängig, sondern als das Ziel der Empowerment-Programm ist es, Bedingungen, in denen Frauen und Minderjährige werden von Re-Handel geschützt zu erstellen und an den Schutz der anderen, viele Aktivitäten überschneiden. Die Aktivitäten umfassen:

    prevention

    • Einrichten Systeme in gefährdeten Gemeinden für gefährdete Frauen und Minderjährige, die Opfer von Menschenhandel zu verhindern und in der Lage sein, sich zu schützen, sowie "Watchdog"-Mechanismen, wo die Gemeinden sammeln Informationen über vermisste Personen oder Personen, die möglicherweise Opfer von Menschenhandel und könnte AAT informieren oder die Behörden zur Untersuchung und Schutz. Die Rolle der Community-Netzwerke und Wachhunde ist für Frauen und Kinder in gefährdeten Gemeinden über die Gefahren von Menschenhandel und Möglichkeiten zu informieren, um sich selbst zu schützen. Sie koordinieren mit das multidisziplinäre Team Interventionen zum Schutz. Diese Gruppen sind auf beiden Seiten der Grenzen festgelegt. AAT Reg. Thai entwickelt auch Leadership-Programme mit Jugendlichen aus beiden Seiten der Grenze für ihre Teilnahme an der Prävention und dem Schutz der anderen.

    • Erkennen vermissten Personen und potenziellen Opfern zum Schutz auf ihren Transit Stufe vor Erreichen ihres endgültigen Ziels. Zum Beispiel an der thailändischen Grenze in Vangtao, Laos, wo AAT läuft seine Coordination Center zusammen mit laotischen Behörden, Beamten der Einwanderungsbehörde haben Fälle von Menschenhandel erkannt und bezeichnet die Opfer der Coordination Center, bevor sie die Grenze überschritten, damit stoppen ihre illegalen Prozess, bevor sie sexuell ausgebeutet wurden.

    • Verbreitung von Informationen über Menschenhandel und Selbstschutz in Gebieten mit hohem Risiko. Das Programm richtet sich an Frauen und Minderjährige im Allgemeinen, sondern vor allem in gefährdeten Gemeinden wie Grenzgebieten, am stärksten gefährdeten Gruppen wie Staatenlose, oder ehemalige Opfer sowie die Frauen und Mädchen, die bereits in der Prostitution. AAT Reg. Thai implementiert Präventionskampagnen in gefährdeten Gemeinden vor allem bei Festen oder Veranstaltungen zwischen den beiden Grenzen (wie die Longtail-Boot-Rennen in der Mekong zwischen Laos und Thailand). Diese Zeiten sind strategische Zeiten für Kampagnen, weil sie markieren auch Spitzen in den Handel, aufgrund der hohen Menge an Grenzübergängen, sowie locken eine große Menge von Menschen und ermöglichen somit eine breite Verbreitung von Informationen. Kampagnen ermöglichen es uns, die Menschen auf beiden Seiten der Grenze des Risikos von Menschenhandel informieren, auf, wie man sich schützen, auf, wie man sicher migrieren (einschließlich der rechtlichen Verfahren für die Migration und Genehmigungen), und Kontakte zu einschlägigen Organisationen für Schutz zu bieten. AAT Reg. Thai engagiert sich auch in regelmäßigen Kampagnen auf Grenzzollstelle mit den Einwanderungs-und Zollverfahren Polizei und Verhalten Aktivitäten in grenznahen Provinzen und Unterhaltung Schritte, um die am stärksten gefährdeten Gruppen Frauen und Opfer von sexueller Ausbeutung, Alternativen außer Prostitution fördern.

    Wirtschaftliche und soziale Empowerment. Nach Rückführung, AAT setzt seine Arbeit mit den Frauen und Mädchen in ihrer eigenen Gemeinde zu helfen, ihnen eine Zukunft nach ihren eigenen Bedürfnissen und Möglichkeiten. Sie werden Zugang zu Frauen-Netzwerken gegeben, einschließlich anderer ehemaliger Opfer, gegründet in den Gemeinden, in Prävention von Menschenhandel und anderen relevanten Fragen der Förderung der Gleichstellung der Geschlechter und Ermächtigung der Frauen arbeiten. Wir organisieren auch verschiedene Aktivitäten mit nationalen Partnern, die Frauen und Mädchen mit Tools für die Planung ihrer Zukunft und für die Inanspruchnahme ihrer Rechte zu schützen. Zusammen mit nationalen Kollegen sorgen wir auch Zugang zu Wohnraum und medizinische oder psychosoziale Dienste nach jeder Person die individuellen Bedürfnisse.

    prevention

    Unsere Mitarbeiter untersucht die Möglichkeit, dass die Bereiche, in denen die Frauen und Mädchen zurück oder gründen und hilft ihnen, Zugang zu Bildung und Beschäftigung zu erhalten oder um ihr eigenes Geschäft zu entwickeln. In einigen Orten, AAT run-Zentren, die Ausbildungen anbieten in einige der beliebtesten Berufe. Unser Ziel ist es, den Zugang zu mehr und eine größere Vielfalt an nachhaltigen Lebensunterhalt Optionen erhöhen, unter Berücksichtigung sowohl der Lebensfähigkeit und Nachfrage am Markt.

    prevention
    Wirtschaftliche und soziale Empowerment verringert nicht nur die ehemaligen Opfer Risiken, erneut Opfer, aber wir ermutigen die Frauen und Mädchen arbeiten wir mit unseren Community-basierte Präventionsmaßnahmen registrieren um gegenseitige Unterstützung zu geben und andere Frauen und Mädchen, wie den Menschenhandel zu verhindern und schützen sich zu informieren und sich gegenseitig. Wir tun langfristig die Arbeit mit den Frauen und Mädchen mit denen wir arbeiten und Follow-up mit ihnen regelmäßig.


  • Schutz: Untersuchung potenzieller Fälle von Menschenhandel / sexuelle Ausbeutung, Rettung von Opfern aus Situationen der Ausbeutung und der Identifizierung von Opfern unter den inhaftierten Immigranten. Übertragen Opfer angemessen sichere Orte.

    Die AAT Reg. Thai-Schutz-Programm konzentriert sich auf die Untersuchung von möglichen Fälle von Menschenhandel / sexuelle Ausbeutung, Rettung von Opfern aus Situationen der Ausbeutung und ihre Übertragung auf geeignete sichere Orte.
    Wenn AAT Reg. Thai erhält Informationen über potenzielle Opfer, wir tun fact finding Untersuchung und an die Stelle der Sorge und bereiten Aktionen mit den zuständigen Behörden. Nach der Rettungsaktion / Intervention, Opfer werden zu Schutzräumen übertragen. Wir haben dann mit den Behörden zusammenarbeiten, um richtig und offiziell Identifizierung von Opfern des Menschenhandels und der Arbeit mit den Opfern, Beweise zu sammeln. Opfer sofort erhalten Unterstützung durch unsere Assistance Program.

    protection

    Um nachhaltige Ergebnisse zu generieren, beteiligen wir uns an der Entwicklung von Techniken zu finden und zum Schutz der Opfer mit den Strafverfolgungsbehörden und anderen relevanten Institutionen, sowie in der Entwicklung von Verfahren zur Stärkung der Opfer Identifizierung. Wir befürworten auch für den Schutz der Opfer grenzüberschreitender Verkehrsunfälle und unterstützen Botschaften in den Schutz ihrer Bürger.

  • Assistance: Soziale und rechtliche Unterstützung der Opfer nach der Rettung oder die Identifizierung von einer Situation der Ausbeutung, bis zu ihrer Rückkehr in die Heimat. Das Ziel des Assistance Program ist es, den Zugang zu den erforderlichen Sofortmaßnahmen Dienstleistungsfreiheit, Gewährleistung der Einhaltung des Opfers Rechte und bereiten sie für eine sichere und erfolgreiche Rückkehr.

    Nach ihrer Rettung oder die Identifizierung als Opfer von Menschenhandel, die Frauen und Mädchen mit denen wir arbeiten sind in der Regel zu einem Tierheim gebracht (in Thailand, Unterstände werden von der Regierung laufen) und mit medizinischen bereitgestellt, psychologischen und sozialen Leistungen nach die Bedürfnisse des Opfers. AAT Sozialarbeiter arbeiten mit den Opfern in den Notunterkünften, Ziel aufzubauen Selbstwertgefühl, sicheren Zugang zu Dienstleistungen und Karte jedes Opfer die Situation und die Bedingungen vor Rückführung, sowie Unterstützung Opfer mit beiden psychologischen und praktischen Fragen in Vorbereitung auf ihre Rückkehr in die Heimat. AAT unterstützt auch Opfer mit allen rechtlichen Probleme, die sie, einschließlich der rechtlichen Verfahren gegen den Täter.

    protection

    Aktionen in Schutz Zentren für Opfer für Rückkehr vorzubereiten sind:

    • Rechtliche Unterstützung: Wir schulen alle Frauen und Mädchen mit denen wir arbeiten für Rechtsverfahren. Wir unterstützen sie dann während des gesamten Gerichtsverfahrens bis sie Schadensersatz gezahlt werden.

    • Sozialhilfe: Unsere Sozialarbeiter besuchen regelmäßig die Opfer mit denen wir arbeiten im Tierheim, um sie mit Beratung und psychologische Unterstützung bieten, Links mit ihren Familien und Aktivitäten entwickelt, um das Selbstwertgefühl aufzubauen, Vorbereitung für die Rückführung und befassen sich mit Trauma.

    • Medizinische Versorgung: AAT sicherzustellen Opfer Zugang zu medizinischer und psychologischer Unterstützung nach einzelnen Opfers Bedürfnisse.

    • Empowerment: Wir bieten Berufsorientierung für die Opfer, um ihre beruflichen Fähigkeiten und Möglichkeiten auf der Grundlage der Bedürfnisse ihrer Gemeinschaften zu entwickeln. AAT hat eine spezielle Genehmigung der Regierung von Thailand an die Opfer bringen der Regierung Unterstände für Exkursionen zu beruflichen Möglichkeiten zu erkunden und für Empowerment einen Beitrag zur wirtschaftlichen und sozialen Kapazitäten aufzubauen und Führungsqualitäten zu entwickeln, um die Prävention und den Schutz Maßnahmen zu ergreifen, wenn sie zurück sind . Auch für eine Politik, die den Opfern zu arbeiten oder außerhalb der Regierung SHELTER-Studie ermöglicht befürwortet AAT, das war von der thailändischen Regierung in gewährt 2012. Wir unterstützen auch die Lehrer mit dem Wissen des Opfers Sprache, während in der Mitte.

    • Vorbereitung für die Rückführung: Wir befragen Opfer und Koordinatensystem mit den zuständigen Stellen, um den Spuren ihrer Familie und um die entsprechenden Urkunden für ihre Rückkehr zu bekommen, und bereiten sie für die Rückkehr zum Beispiel durch gründlich erklären die Rückführung Prozess.

    Die Assistance Program umfasst auch Aktionen in Immigration Detention Centers, bei denen die Opfer von Menschenhandel werden oft als illegale Einwanderer und nicht als Opfer von Menschenhandel identifiziert festgenommen. AAT hilft bei der Identifizierung Opfer von Menschenhandel unter Gefangenen und zu koordinieren, mit den zuständigen Behörden, um sie angemessen zu übertragen Unterstände für die weitere Betreuung und Rückführung. AAT auch der notwendigen Unterstützung für Frauen und Kinder Häftlinge einschließlich der Koordinierung mit den Familien, Botschaften, Einwanderung, Medizinische Versorgung, Babypflege Dienstleistungen, Babylieferungspostkarte, Urkunden und Registrierung von Geburten, Lebensmittel, Kleidung, Taschen und andere notwendige Unterstützung.

    protection

  • Rückkehr: Planung und Organisation der Opfer Heimkehr nach ihrer Zeit in einem Tierheim, darunter eine Abbildung von familiären und wirtschaftlichen Voraussetzungen für eine sichere Rückkehr zu gewährleisten.

    AAT Return Program zielt darauf ab, die Rückführung Prozess sicher und bequem für die Rücksendung Frauen und Kinder. Wir unterstützen sowohl den Herkunfts-und Bestimmungsort in der Vorbereitung, Koordination und Betreuung der Opfer. Wir sind bestrebt, Prozesse beschleunigen, Gewährleistung der Vertraulichkeit und respektvolle Behandlung der Opfer und verhindern, dass die Re-Trafficking von Opfern bei ihrer Ankunft.
    AAT Mitarbeiter koordiniert mit den zuständigen Stellen der Opfer Empfang und Transport organisieren bis zu ihrem endgültigen Standort, unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse. AAT bietet auch sicheren Transport nach Hause für deportierte Frauen und Kinder am wichtigsten thailändischen Grenze

    return

    Bereichen, um zu verhindern, dass wieder nach Thailand auf dem Heimweg Opfer verhindern, oder vor dem Absturz in Schuldknechtschaft durch den Transport nach Hause, die macht sie anfällig für unsichere Migration und Menschenhandel.

    Wir verfolgen mit den Opfern per Telefon oder besuchen, wenn sie nach Hause erreicht haben und in schwierigen oder riskanten Fällen organisieren wir die Rückkehr Prozess uns und unsere Mitarbeiter begleitet die Opfer für die gesamte Reise. Wir bereiten auch Familien und Gemeinden für die Wiedereingliederung, um eine gute und schützende Umgebung für eine Frau oder des Kindes Rückkehr erstellen.

    return

  • Regional Coordination: Wir nutzen die Erfahrung, die wir gewonnen haben auf dem Gebiet der regionalen Prozesse beitragen, wo Behörden sollen geeignete Systeme und Rechtsvorschriften zur Bekämpfung unterdrücken entwerfen und garantieren eine effiziente Prävention, Schutz, Rückführung, und Wiedereingliederung von Frauen und Kindern.

    AAT Reg. Thai beteiligt sich an der Entwicklung von Mechanismen auf regionaler und nationaler Ebene. Wir arbeiten sowohl mit staatlichen und nicht-staatlichen Stellen, um effizientere Systeme zu entwickeln, um Menschenhandel zu verhindern und schützen, Rückführung, und Wiedereingliederung Frauen und Kinder.
    Wir beteiligen uns an oder haben teilgenommen zum Beispiel die folgenden Prozesse:

    • Verbesserung der Identifizierung der Opfer nach Thailand.

    • Prozess mit Malaysia und den Herkunftsländern, um den Schutz der ausländischen Opfer von Menschenhandel in Malaysia und deren Rückführung direkt auf ihr Land zu entwickeln statt deportieren sie an der Thai-malaysischen Grenze.

    • Advocacy für die Rückführung der Opfer des kambodschanischen Ursprung in Vietnam in Kambodscha.

    • Verbesserung des Schutzes der ausländischen Opfer von Menschenhandel in Singapur.

    • Entwicklung eines regionalen Verweisung System für einen besseren Schutz, Rückführung und mehr Wahlmöglichkeiten für die Wiedereingliederung zusammen mit staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen und Gruppen aus beiden Ursprungs, Transit-und Zielländern.

    • Die Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen in südostasiatischen Opfer zu finden und in den Schutz und die Rückführung zu unterstützen.
    regional coordenation

Mitmachen

Helfen Sie uns zu schützen und neue Möglichkeiten für Frauen und Mädchen in Südostasien

Erfahren Sie, wie Sie helfen können